Wilhelm Möllers - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wilhelm Möllers

Gefallene II. WK > L - Na
Name:Möllers
Vorname(n):Wilhelm Hermann Anton
geboren am:15.02.1911
in:Raesfeld
gestorben:25.09.1944
in:Oosterbeek
letzte Ruhestätte:Ysselsteyn, Niederlande
Grablage:Block BO Reihe 5 Grab 122
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:
Pionier
Beruf:Sägewerksarbeiter
Eltern:Josef Alois Möllers und
Maria Theresia geb. Vorholt
Wilhelm Möllers
Bei den Luftlandekämpfen um Arnheim verlor er am 27. September 1944 sein Leben. Zunächst wurde er auf dem Soldatenfriedhof bei Osterbeek beigesetzt.

Ysselsteyn

Wenige Kilometer südwestlich von Venray, einer Gemeinde mit 33.000 Einwohnern in der Provinz Limburg, liegt die Kriegsgräberstätte Ysselsteyn.

31.598 Kriegstote haben hier auf einem flachwelligen 30 ha großen Gelände in der Heide- und Moorlandschaft De Peel, die sich in drei bis zehn Kilometern Breite parallel zur Maas von der Provinz Limburg bis in die Provinz Nordbrabant erstreckt, ihre letzte Ruhestätte.

Der Friedhof entstand unweit eines ehemaligen deutschen Kriegsgefangenenlagers. Die niederländische Seite wollte zunächst alle deutschen Kriegstoten exhumieren und über die Grenze nach Deutschland bringen, wo sie dann auf einem Sammelfriedhof im grenznahen Bereich des Niederrheins bestattet werden sollten. Die Amerikaner äußerten demgegenüber den Wunsch, die deutschen Gefallenen in den Niederlanden zu belassen, zumal sich das unwirtliche Gelände De Peel für das Anlegen eines Sammelfriedhofes gut eignete. Man entsprach dem Wunsch. Der niederländische Gräberdienst legte den Friedhof an. Das niederländischen Verteidigungsministerium sorgte dafür, dass alle deutschen Gefallenen von den Zivilfriedhöfen und aus Feldgräbern überall im Land exhumiert und auf den Friedhof in Ysselsteyn beigesetzt wurden.

In Ysselsteyn ruhen alle im Zweiten Weltkrieg in den Niederlanden gefallenen oder verstorbenen Deutschen, soweit sie nicht in die Heimat überführt wurden. 

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü