Karl Ostendorf - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Karl Ostendorf

Gefallene II. WK > Ni - O
Name:Ostendorf
Vorname(n):Karl Otto
geboren am:25.07.1928
in:Raesfeld
gestorben:25.01.1945
in:Dramburg
Ehrenmal:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Soldat
Beruf:Weber
Eltern:Heinrich Ostendorf und
Anna geb. Wesselmecking
Karl Ostendorf

Karl Ostendorf wurde am 15. Januar 1945 zum Reichsarbeitsdienst nach Bielefeld eingezogen. Unmittelbar nach der Einkleidung in Bielefeld wurde die Einheit nach Ostpreußen verlegt.

Auf der Fahrt nach Ostpreußen erkrankte Karl Ostendorf an Dyphterie und kam ins Lazarett.

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü