Alois Fasselt - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alois Fasselt

Gefallene II. WK > C - G
Name:Fasselt
Vorname(n):Alois Heinrich
geboren am:06.04.1919
in:Raesfeld
gestorben:19.12.1942
in:Shutoff II, östl. Kriegsschauplatz
letzte Ruhestätte:Krugeljakow - Russland
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Gefreiter
Beruf:
Molkereifachmann
Eltern:Johann Bernhard Fasselt und
Maria Anna Josephine Adelheid
geb. Hüging
Alois Fasselt
Alois Fasselt wurde im Frühjahr 1939 zum Reichsarbeitsdienst und Ende des gleichen Jahres zur Wehrmacht einberufen. 

In Münster wurde er bei einer Flugabwehreinheit (Flak) ausgebildet und war von 1941 an im Fronteinsatz in Russland. Auf dem Vormarsch in den Jahren 1941/1942 erreichte seine Truppe die Stadt Stalingrad

Am 19. Dezember 1942 wurde Alois bei einem Angriff der Russen südlich der Stadt durch einen Granatsplitter tödlich am Kopf getroffen.

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü