Bernhard Kemming - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bernhard Kemming

Gefallene II. WK > I - K
Name:Kemming
Vorname(n):Bernhard Franz
geboren am:05.10.1915
in:Raesfeld
gestorben:16.03.1942
in:
nördl. Kiet, Ukraine
letzte Ruhestätte:Kriegsgräberstätte
Sewastopol - Gontscharnoje, Ukraine
Grablage:Block 5 - Unter den Unbekannten
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Obergefreiter
Beruf:
Holzarbeiter
Eltern:Theodor Kemming und
Anna Katharina geb. Terbeck.
Bruder von Heinrich und Wilhelm.

Bei den Umbettungsarbeiten in seinem ursprünglichen Grablageort konnte er nicht zweifelsfrei identifiziert werden, so dass er als ''unbekannter Soldat'' auf dem Friedhof Sewastopol - Gontscharnoje bestattet worden ist.
Quelle: Volksbund
Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü