Hubert Hetkamp - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hubert Hetkamp

Gefallene II. WK > H
Hubert Hetkamp
Name:Hetkamp
Vorname(n):Hubert Heinrich
geboren am:20.02.1926
in:Raesfeld
vermisst:22.01.1945 (04.06.1944)
in:Raum Brünn, Tschechei
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld und
Friedhof Brno
Dienstgrad:Gefreiter
Beruf:
Schüler
Eltern:Johann Friedrich Hetkamp und
Gertrud Theodora geb. Grotendorst

Hubert Hetkamp wurde zur Luftwaffe eingezogen und dort als Helfer eingesetzt. 

Nach seiner Ausbildung kann er in der Tschechoslowakei zum Fronteinsatz. Seine Feldpost-Nr. lautete: 38765 A. Die Familie Hetkamp erhielt nach dem 22. Januar 1945 weder von der Truppe noch von einem seiner Kameraden eine Nachricht.

Im seinem letzten Brief schrieb Hubert Hetkamp:

"Wir sind jetzt 50 km von der Deutsch-Slowakischen Grenze entfernt. Es geht jetzt immer näher der Heimat zu."

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü