Alfred Hater - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alfred Hater

Gefallene II. WK > H
Name:Hater
Vorname(n):Alfred Johannes
geboren am:03.05.1926
in:Raesfeld
gestorben:05.12.1944
in:Schleiden, Eifel
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Grenadier
Beruf:
Anstreicher
Eltern:Xaver Hater und
Elisabeth geb. Brömmel
Alfred Hater

Im Sommer 1943 wurde Alfred Hater zum Reichsarbeitsdienst und am Ende des Jahres 1943 zur Wehrmacht einberufen. 

Nach seiner Grundausbildung in Herford kam die Truppe im Herbst 1944 zum Fronteinsatz in den Raum Aachen. 

Während eines feindlichen Feuerüberfalls, der nach einem missglückten feindlichen Angriff erfolgte, verlor Alfred Hater durch einen Granatsplitter am 05. Dezember 1944 sein Leben.

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü