Heinrich Paus - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heinrich Paus

Gefallene II. WK > P - R
Name:Paus
Vorname(n):Gerhard Heinrich
geboren am:05.04.1918
in:Raesfeld
gestorben:07.06.1940
in:Halle a. d. Saale
letzte Ruhestätte:Kriegsgräberstätte Raesfeld
Gedenkstätte:Friedhof Raesfeld
Dienstgrad:Flieger
Beruf:Holzarbeiter
Eltern:Bernhard Paus und
Katharina Franziska geb. Busshoff
Gerhard Heinrich Paus

Heinrich Paus wurde im Januar 1940 nach Halle zur Wehrmacht eingezogen und als Soldat der Luftwaffe ausgebildet. 

Im Mai 1940 erlitt er beim Baden im Luisenbad von Halle einen tödlichen Herzschlag. 

Seine Leiche wurde nach Raesfeld überführt und auf dem Raesfelder Friedhof beerdigt.

Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü