Ernst Kronesser - Gefallene des 2. Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ernst Kronesser

Vertriebene > A - K
Name:Kronesser
Vorname(n):Ernst
geboren am:18.11.1908
in:Neurode (Schlesien)
vermisst:seit November 1942
in:Gebiet Stalingrad
Gedenkstätte:Friedhof Rossoschka
Gedenktafel:Der Name ist auf dem Würfel 46, Platte 16 verzeichnet.




Nach Auskunft des Sohnes von Ernst Kronesser wurde seine Tante Marie Pohl, die Schwester seines Vaters und seines Onkels Walter Kronesser1946/47 mit 3 Kindern aus Neurode (Schlesien) nach Hoxfeld evakuiert.
Copyright © 2015 - 2017 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü