Josip Kaschinski - Gefallene des Zweiten Weltkriegs aus Raesfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Josip Kaschinski

Ziviltote / Soldaten
Name:Kaschinskij
Vorname(n):Josip
geboren am:27.03.1905
in:Sakowitsch, Kreis Kojdanowo, Russland
gestorben:02.02.1945
in:Raesfeld
Beruf:
Ostarbeiter

Josip starb bei einem Fliegerangriff auf der Kreisstraße zwischen Raesfeld und Marbeck in Höhe des Gehöftes Schürmann an den Folgen eines Bauchschusses.

Er war beschäftigt bei Honsel in Büngern (Rhede).
Copyright © 2015 - 2018 Heimatverein Raesfeld e. V.
Zurück zum Seiteninhalt